Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhe können von einer Frau viel mehr als jede andere Kleidung im Kleiderschrank sagen, und manchmal sogar mehr, als sie wirklich sagen möchte. Aus diesem Grund ist es notwendig, bei der Wahl des perfekten Schuhwerks mehr Aufmerksamkeit zu schenken, vor allem wenn es darum geht, modische Schuhe für die Wintersaison zu kaufen. Erstens muss es optisch ansprechend und ansprechend aussehen, und zweitens haben sie die Pflicht, die Füße bei allen Wetterbedingungen zu schützen.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schnürsenkel

Schuhe mit Schnürsenkeln standen auf dem Modesockel für die Herbst-Winter-Saison wieder ganz oben. Schließlich sehen diese Schuhe ziemlich modern und feminin aus, obwohl Schnürsenkel auch auf Modellen im maskulinen Stil präsentiert werden können. In den meisten Fällen erregen die Schuhe mit Schnürsenkeln die Aufmerksamkeit jener Fashionistas, die eine ungewöhnliche Stiefelschaftgröße und Schnürsenkel haben, die es ihnen ermöglichen, unabhängig den Komfort von Schuhen einzustellen. In der neuen Schuhkollektion von 3.1 Phillip Lim, Gucci, Marc Jacobs, Alexander Wang, Rodarte, Altuzarra und Saint Laurent waren Schuhbänder am weitesten verbreitet.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Reptilien- und Tierhautleder

Die Schuhe aus Tierhautleder können als der meist gefragte Trend der Saison Herbst / Winter 2015-2016 bezeichnet werden. Miu Miu, Celine, Marni, Lanvin, Donna Karan, Kenzo, Jason Wu, Roberto Cavalli zeigten, dass fortan solche Schuhdesigns in fast allen bestehenden Stilen verwendet werden können, da von dieser Art der Haut nicht nur das gesamte Schuhwerk ausgeführt werden kann, sondern auch einige Teile davon. Gefallen hat uns auch die Farbvielfalt dieser Materialien – vom schwarzen bis zum farbigen Leder. Meistens wurden Schattierungen von gelb, braun, blau-grün und rot getroffen. Fortan kann jede Frau solche Schuhe wählen, wobei Stil und Farben der anderen Elemente des Outfits berücksichtigt werden.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Wildleder

Wildlederschuhe dringen in das Reptilien- und Tierlederschuhwerk ein. Mary Katrantzou, Dolce & Gabbana, Rick Owens, Burberry Prorsum, Balmain, Givenchy, Oscar de la Renta, Ralph Lauren, Fendi, Giorgio Armani sagt uns, in der neuen Herbst-Winter-Saison Wildlederschuhe zu tragen. Trotz der Tatsache, dass dieses Material eine beispiellose Popularität genießt, zögern einige Fashionistas immer noch, solche Schuhe zu kaufen, weil ihre Pflege mehr Zeit und Mühe erfordert. Wenn es nicht richtig gepflegt wird, verliert es schnell sein luxuriöses Aussehen. Um dies zu vermeiden, kaufen Sie zusammen mit gekauften Wildlederschuhen auch die notwendigen Pflege- und Schutzprodukte. Außerdem müssen diese Schuhe nur bei trockenem Wetter getragen werden.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Pelz

Maison Margiela, Vivienne Westwood, Gucci, Salvatore Ferragamo, Fendi, Derek Lam genossen ihre Bewunderer in der neuen Herbst-Winter-Saison 2015-2016 mit pelzigen Schuhen. Außerdem wurde das Fell nicht dazu verwendet, das Innere des Artikels wie gewöhnlich zu säumen, sondern das Äußere. Als Ergebnis auf den Modebahnen waren die Damen Fairway mit Selbstvertrauen und trugen Pelzstiefel, Sandalen und Stiefeletten. Wir müssen all diesen kreativen Designern loben: solche Schuhe sehen unglaublich unerhört und innovativ aus. Die Praktikabilität dieser Arbeiten bleibt jedoch fraglich. Es ist nicht schwer zu erraten, was sich unter einem verregneten Herbst in die pelzigen Schuhe verwandeln könnte.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Diese Damen, die sich daran gewöhnt haben, all dem zu folgen aktuelle Entwicklungen von Mode, aber wollen nicht wagen, können wir empfehlen, auf die Schuhkollektionen von Thakoon, Rochas, Balenciaga, Gucci aufmerksam zu machen, wo Designer Pelz ebenso als ein Dekor verwendeten.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuh Zehe im Fokus

Wie in der vergangenen kalten Jahreszeit wurde auch in dieser Saison die Schuhspitze betont. Zum Beispiel, Nina Ricci, Vivienne Westwood, Saint Laurent, Jason Wu verengt diesen Teil der Schuhe, Miu Miu, Chanel, Balmain, Louis Vuitton für dieses Dekor und Elemente in Kontrastfarben verwendet, während Narciso Rodriguez mit Rodarte wählte die Front offen zu lassen vom Fuß, wahrscheinlich, weil Fashionistas ihre perfekt ausgeführte Pediküre beweisen können.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Stöckelschuhe

Hier kam die Zeit, als die Stiletto High Heels triumphierend zurückkehren. Zweifellos war es in den vorhergehenden Modeschauen anwesend, aber nicht in solcher Menge wie diese Jahreszeit. Die Rückkehr von Pfennigabsatz wird sowohl von Frauen als auch von Männern gemocht, denn in solchen Schuhen sieht eine Frau sehr sexy, stilvoll und ansprechend aus. Das beweisen erneut Altuzarra, Haider Ackermann, Roland Mouret, Balenciaga, Dolce & Gabbana, Oscar de la Renta, Vivienne Westwood, Rag & Bone, Saint Laurent, Giorgio Armani in ihren Kollektionen.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Maskulin inspirierter Stil

Auf der gegenüberliegenden Seite des eleganten Stöckelschuhnagels sehen wir ganz andere Schuhdesigns. Zum Beispiel, Michael Kors, Alexander Wang, Celine, Rag und Bone, Balenciaga enthalten in seinen Linien der Schuhe maskulin inspirierte Designs und Unisex-Stil. Angesichts der aktuellen modischen Ausrichtung auf Komfort und Funktionalität ist das kein Wunder. Es gibt eine besondere Kategorie von Frauen, die solche Schuhe wählen, weil sie bei längerem Tragen keine Beschwerden verursachten. Meistens werden maskuline Schuhe von Modefans gekauft, die Sport und Grunge bevorzugen.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Ungewöhnliche Fersen- und Sohlenform

Und wieder wird die Aufmerksamkeit der Modewelt auf die ungewöhnliche Form der Ferse und Sohle gelenkt. Zum Beispiel Gucci, Miu Miu und Donna Karan, die den groben Absatz boten, gab Giorgio Armani seinen Kreationen eine verführerische Farbe und eine Form im futuristischen Stil. Versace verzierte die Ferse und die Sohle mit Mäanderschnitten, während Dolce und Gabbana Blüten in den transparenten Absatz einführten. Außerdem hat Rochas die Ferse mit Fell beschnitten, während Prada die Sohlen mit Gummi garniert hat. Christian Dior, Roberto Cavalli und Fendi präsentierten transparente Heels und Givenchy verzierte sie mit originaler Stickerei. Original Heels wurden auch in Jason Wu, Marni und Salvatore Ferragamo Sammlung getroffen. Wie wir sehen, wurde die grenzenlose Fantasie des Designers in aktuelle Trends in der Schuhmode für Herbst-Winter 2015-2016 umgesetzt.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Lackleder

Dies ist ein weiteres Material, das nicht übersehen werden kann. Das lackierte Leder war nämlich in den Schuhkollektionen von Derek Lam, Alexander McQueen, Valentino, Christian Dior und Saint Laurent zu sehen. Trotz der Tatsache, dass ein solches Material schwer zu pflegen ist, wird dieser Schuh von Saison zu Saison mehr Aufmerksamkeit geschenkt, und nicht zufällig, weil er sehr stilvoll und beeindruckend aussieht.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Dekor

Die Modenschauen für die Wintersaison 2015-2016 haben einmal mehr bewiesen, dass Frauen keine Zeit haben, sich zu langweilen. Neben den klassischen lakonischen Schuhdesigns können auch viele Schuhe, Stiefel, Sandalen, Stiefeletten mit allen möglichen dekorativen Elementen verziert werden. Zum Beispiel ist Dolce & Gabbana ihrem Stil treu geblieben und bot Schuhe mit leuchtenden Blumen an, Proenza Schouler, Oscar de la Renta als Deko-Bögen, Alexander Wang und Marc by Marc Jacobs entschieden sich für große Träger, während Lanvin und Burberry Prorsum – Fransen und Glocken. Darüber hinaus gab es eine Fülle von Designs, die mit Steinen unterschiedlicher Größe (Balmain, Bottega Veneta, Celine, Balenciaga) oder Nieten und anderen Biker-Accessoires (Saint Laurent) verziert waren.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Herbst-Winter 2015-2016 Schuhfarben

Die Farbpalette der Mode-Schuhe für den Herbst-Winter 2015-2016 erwies sich als sehr abwechslungsreich. Neben den Modellen in den Standardfarben Braun und Schwarz wurden in den Schuhkollektionen auch Farben wie Blau (Prada, Miu Miu), Gelb (Rag and Bone, Miu Miu), Grün (Miu Miu, Stella McCartney), Blau ( Roland Mouret, Christian Dior), Pflaume und Purpur (Gucci, Marc Jacobs), Rotwein, Rot und Pink (Altuzarra, Miu Miu, Thakoon, Stella McCartney, Alexander McQueen) und Orange. (Lappen und Knochen). Die Auswahl renommierter Designer hat einmal mehr bestätigt, dass die aktuelle Mode Monotonie nicht unterstützt, aber auch nicht ausschließt. Wenn Sie ansprechend und mutig sein möchten – der Herbst-Winter ist kein Grund, Ihre Stimmung und Ihre grenzenlose Fantasie zu verbergen!

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Die Herbst-Winter 2015-2016 Schuhtrends erwiesen sich als sehr intensiv und unglaublich vielfältig. Wie wir sehen können, erlauben uns die Designer, alles zu tragen – von schwarzen klassischen Pumpen bis zu Biker-Stiefeln, von einfarbigen Farben bis hin zu Gelb- und Hellgrün. Es ist wichtig, sich in den gewählten Schuhen wohl, selbstbewusst und frei zu fühlen, denn nur unter diesen Umständen sind Sie in Mode.

Schuhtrends Herbst-Winter 2018-2018 winter schuhtrends herbst

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.