New York Fashion Week: Beste Shows. Teil 3

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Abschließender Rückblick von der New York Fashion Week. Voran sind London, Mailand und Paris!

Marc von Marc Jacobs

Verantwortlich für Marc by Marc Jacobs Frühling-Sommer-Kollektion 2015, Katie Hillier und Luella Bartley, nicht verärgert der Designer Marc Jacobs in der ersten Reihe sitzen und sichtlich genießen Modenschau . Das Thema der Kollektion war die britische Rave-Kultur, der Kathy und Lella über extravagante Fashion-Looks Fans Marc by Marc Jacobs zuschreiben. Eines ist sicher: Mit diesen Mädchen an der Spitze wird die Marke Marc by Marc Jacobs nie langweilig werden.

Marc von Marc Jacobs, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

MM6 Maison Martin Margiela

Der Entwurf, auf dessen Grundlage das französische Modehaus Maison Martin Margiela seine Werke schafft, lässt sich wie folgt beschreiben: Japanische Schneidekunst vermischt mit modernen europäischen Materialien. Von letzterem, in dieser MM6 Maison Martin Margiela Kollektion, folgen Jeans und Kaffee-Wildleder, als Symbole des Cowboy-Stils. Cowboys “treffen” sich mit Samurai und Kleidung nimmt die Form der japanischen Nationaltracht an. Die Schuhe aus der Kollektion MM6 Maison Martin Margiela “schauen” auch zu den East – breiten Plateausandalen mit Lederschnüren, die wie Geta – Sandalen der japanischen Geisha aussehen.

Maison Martin Margiela, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Rodarte

Welche Elemente begeistern nicht nur Designer: Zum Beispiel betreten Kate und Laura Mallivi zusammen mit ihrer Rodarte-Kollektion für Spring-Summer 2015 die Unterwasserwelt. Der Laufsteg ist mit Glas bedeckt und auf der glitzernden Oberfläche laufen Models wie wiederbelebte Meerjungfrauen in fabelhafte Kleider aus Mesh und Pailletten, die die Sonnenstrahlen auf dem Wasser nachahmen, mit Anwendungen in Form von Algen. Die Oberteile sind prosaisch wie immer – das sind Nylonjacken mit Taschen, die Fischer-Taschen ähneln, aber Abendkleider sind poetisch und leicht, wie nicht von menschlichen Händen gemacht, sondern von der Natur.

Rodarte, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Die Reihe

Mary-Kate und Ashley Olsen bleiben bei ihrer Linie und interpretieren die Bedeutung des Wortes “Eleganz” in ihrer Kollektion neu. Aus der Sicht der Schwestern ist diese Vorstellung nicht glamourös und völlig frei von der sexuellen Konnotation. Ausnahmslos sind alle Bilder in The Row, Frühjahr-Sommer 2015, streng und zurückhaltend, vorherrschend A-Silhouetten, die die Figur verbergen, rohe Stoffe und natürliche Farben: Ecru, Sand, Dunkelblau, Ocker und Terrakotta. Um diese Sammlung zu “verarbeiten”, müssen Sie eine große Portion Skepsis und Selbstwertgefühl haben, um den Ansätzen der Modemagazine “die Beine zu verlängern” und “die Taille zu verengen” nicht zu widerstehen, sondern einfach nur zu tragen die Kleidung, die du magst.

Die Reihe, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Rag & Bone

Die Designer von Rag & Bone, David Neville und Marcus Wainwright, verfolgen einen utilitaristischen Ansatz für die Herstellung von Kleidung, den sie in jeder Kollektion demonstrieren. Jede Rag & Bone Kleidung ist für die Stadt, für das Leben hier und jetzt entworfen. Für die neue Saison hat das talentierte Duo eine realistische und praktische Kollektion mit einem militärischen Touch vorbereitet. Es umfasst Anoraksjacken und breitschultrige Herrenjacken, die aus Oberbekleidung in Kleider verwandelt werden, lockere Tuniken in natürlichen Farben von Beige bis Khaki und bequeme Schuhe für lange Reisen – Sandalen und Turnschuhe auf einer kleinen Plattform.

Rag & Bone, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Vera Wang

Das Thema der Vera Wang-Kollektion für Frühling-Sommer 2015 ist um das gleiche Kleidungsstück gedreht – Herren-Hosenanzug in klassischem Schwarz. Es ist ihr Ausgangspunkt, basierend auf, die erstellt wurden Jacke-Kleider mit Rüschen, Tops mit Basken, kleine schwarze Kleider und gegürtete Westen. Der letzte Aufschwung von Vera Wang, die vor allem für ihre luxuriösen Brautkleider bekannt ist, ist die letzte Serie von abendlichen Taillenkleidern aus transparentem Organza mit eklektischen Mustern in Tupfen und Blumen.

Vera Wang, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Proenza Schouler

Die Erkennungsmerkmale fast jeder Proenza Schouler-Kollektion sind Stoffe mit komplexen Webarten und Schnitten nach dem Patchwork-Prinzip. Die Designer von Proenza Schouler, Lazaro Hernandez und Jack McCollough, sind Innovatoren in Bezug auf die Textur, weshalb ihre Kreationen aus kurzer Distanz bewundernswert sind. Kleider aus feinsten Lederschnürsenkeln mit langen Fransen, die den Rock ersetzen, transparente Tops und Polohemden aus der Makramee-Kunst, werden sicherlich in der kommenden Saison von allen Modemagazinen repliziert, Lederjacken und Ledertenniskleider werden definitiv überzeugen lange vor Verkaufsbeginn ausverkauft sein.

Proenza Schouler, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Michael Kors

Diese Michael Kors Kollektion für Frühling-Sommer 2015 wäre korrekt, um den Status einer Basic-Garderobe zu vergeben oder sie sogar als offizielle Uniform an einer Hochschule oder einem Institut anzunehmen. Nachdem sie sich einen Namen als Designerin gemacht hat, die weiß, welche Art von Kleidung Frauen mögen, setzt Michael Kors einmal mehr die erfolgreichsten Stile für die Figur ein, fügt eine Note Retro hinzu und erhält 52 feminine Looks rund um die Uhr. Die Designerin übernimmt Modetrends wie karierte Karomuster und kurze Tops – sie sind überall auf den Laufstegen der Fashion Week – aber er neigt dazu, ihren Charakter ohne Bezug auf flüchtige Modetrends zu tragen. Akzentuierte Taille, Röcke im Brigitte Bardot-Stil, Herren strenge blaue Hemden und Safari-Kleider werden für mindestens noch ein paar Saisons relevant sein und Kors konzentriert sich hauptsächlich auf sie

Michael Kors, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Ralph Lauren

Das Symbol der amerikanischen Modebranche, der Designer Ralph Lauren, lässt sich mit Klischees spielen und eröffnet die Show mit Military-Style-Hose und Satin-Abendoberteil. Viele Looks in der Ralph Lauren Kollektion für Frühling-Sommer 2015 hinterlassen einen gemischten Eindruck, wie glänzende Trainingsanzüge, Nylon “Arbeiter” Overalls oder das letzte Safari Kleid, das sich plötzlich in ein Abendkleid mit einem Rock als Fallschirm verwandelt. Ralph Lauren ist weit entfernt vom wirklichen Leben einer modernen Frau und im Gegensatz zu seinen Kollegen hat er nicht die Absicht, “alltägliche” Outfits zu kreieren, aber er ist geschickt in der Lage, Kontraste zu kombinieren, utilitaristisch – mit Eleganz, Khaki – mit Neonfarben , Safari-Stil – mit der Kleiderordnung einer luxuriösen Party in Hamptons.

Ralph Lauren, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Calvin Klein Sammlung

Calvin Klein Kollektion für Frühling-Sommer 2015 kann besser mit dem Wort “glatt” beschrieben werden – poliert, glamourös, glänzend. Dieses Mal sieht jedes Calvin-Klein-Bild wie folgt aus: fließende Silhouettenlinien betonen die Taille und kommen im unteren Teil des Outfits als Blütenknospe heraus. Der Kreativdirektor der Calvin Klein Collection, Francisco Costa, hat bestätigt, dass wir in der nächsten Saison immer noch Hosen mit Kleidern tragen werden (vorausgesetzt, sie haben eine Länge von 6/8 und sind minimalistisch und kurz vor Kleidern und Oberteilen) und hauchdünn Stoff wird schließlich zu einem verführerischen Ersatz für die durchscheinende Spitze.

Calvin Klein Kollektion, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Marc Jacobs

Traditionell endete die Marc Jacobs Show tatsächlich auf der New York Fashion Week, und wie immer war er einer der letzten Akkorde, die laut und trotzig wurden. Der Fokus des Designers liegt auf dem militärischen Stil und auf dem Konzept von Kleidungsstücken wie Uniformen – praktisch und unprätentiös, der Designer hat sogar entschieden, Make-up-Künstler Werke zu verweigern und schickte seine Modelle auf dem Laufsteg absolut ungeschminkt, nur tragen Perücken à la Mireille Mathieu. Ein großer Teil der Kollektion besteht aus einem einzigen Satz an Jacken, Röcken, Kleidern und Overalls mit riesigen Taschen, die die Tasche ersetzen können (obwohl die letzte ebenfalls vorhanden ist – aus Leder und in Form von Satin-Rucksäcken). Aber Mark war nicht Mark, wenn er auf dem Laufsteg sein “inneres Kind” nicht veröffentlichte: Am Ende der Show war die militärische Stimmung nur durch khakifarben vertreten und auf dem Laufsteg erschienen Kleider aus der Twiggy-Garderobe im Geiste Jacobs ‘geliebte 60er Jahre in Form von großen Tupfen, glänzenden Knöpfen und Perforationen.

Marc Jacobs, Frühling-Sommer 2015

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste   New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

New York Fashion Week: Beste Shows Teil 1

New York Fashion Week: beste Shows Teil 2

New York Fashion Week: Beste Shows.  Teil 3 shows fashion beste

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.