Leinen los: Gaastra startet Comeback für HW21

Leinen los: Gaastra startet Comeback für HW21 startet leinen gaastra comeback

Leinen los: Gaastra startet Comeback für HW21 startet leinen gaastra comeback

Die Outerwear- und Segelmarke Gaastra sticht wieder in See.

Zwei Jahre war kein Wind in den Segeln und nun kommt Gaastra mit einer Damen- und Herrenkollektion für Herbst/Winter 21/22 zurück, wie das niederländische Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Bei der neuen Kollektion lege die Marke besonders Wert auf Nachhaltigkeit, Qualität und Stil, heißt es in der Mitteilung. Zum Relaunch will die Marke den heimischen, niederländischen Markt sowie Deutschland und Belgien erobern. Danach soll der Rest von Europa folgen.

„Unser Angebot basiert vollständig auf Zuverlässigkeit, Partnerschaft und Flexibilität; Aspekte, die in diesen Zeiten entscheidend sind”, sagte Jordi van Laar, zukünftiger Vertriebsleiter bei Gaastra. Er startet seine neue Position zum 1. Februar.

Über Gaastra

Die Geschichte von Gaastra geht zurück bis in das Jahr 1897. Die Marke wurde von Douwe Gaastra in Sneek, in den Niederlanden, gegründet. Gaastra ist Teil der Unlimited Footwear Group, die unter anderem die Lizenz für Schuhe der niederländischen Jeansmarke G-Star Raw inne hat.Hinter der Unlimited Footwear Group steht der Private-Equity-Investor Equistone, der auch an dem Streetwear-Händler Defshop, sowie an Tristyle, der Muttergesellschaft der Versandhandelsmarke Peter Hahn, beteiligt ist.

Foto: Gaastra via Facebook

Leinen los: Gaastra startet Comeback für HW21 startet leinen gaastra comeback

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir