“Kein Makeup Make-up”: Regeln für das Erstellen von Make-up

"Kein Makeup Make-up": Regeln für das Erstellen von Make-up regeln makeup erstellen

"Kein Makeup Make-up": Regeln für das Erstellen von Make-up regeln makeup erstellen

Auf Augenhöhe mit hellen Lippen und metallischen Lidschatten ist das Make-up in Nude Gamma ein heißer Trend der letzten Saisons. In der Modeindustrie und Schönheit Die nackte Bedeutung hat mit der Nacktheit im wörtlichen Sinn nichts zu tun, sondern der Versuch, sie nachzuahmen. Vor einigen Jahren haben die Modeindustrie und die Schönheit eine Natürlichkeit eingenommen, für die wir uns bedanken, und hier kommt eine Frage: Gibt es eine andere Schönheit als die weibliche Faszination?

Wenn Sie bezweifeln, warum ein “unbemerktes” Make-up benötigt wird, möchten wir Sie daran erinnern, dass Make-up nicht nur leuchtend blaue Lidschatten auf den Augenlidern ist, sondern auch eine schöne Haut und Gesicht mit skulpturierten Gesichtszügen: betonte Augen, Lippen, Wangenknochen. Das bilden vor allem muss Ihre Schönheiten unterstreichen und Unvollkommenheiten verbergen. Das Nude Makeup vermittelt den Eindruck, dass keine kosmetischen Produkte auf dem Gesicht vorhanden sind, die durch den professionellen Einsatz aller möglichen Beigetöne erzielt werden: Pastell, Karamell, Hautton und andere Variationen – und Kosmetikprodukte mit leichten Texturen.

Für die Schaffung eines nackten Make-up benötigen Sie: Make-up-Basis, Gesicht Grundlage, Puder, Korrektor, Rouge, Textmarker, beige Lidschatten, Wimperntusche, Lippenbalsam.

Schritt 1. Idealer Hautton

"Kein Makeup Make-up": Regeln für das Erstellen von Make-up regeln makeup erstellen

Das nackte Make-up erfordert einen idealerweise sogar einen schönen Hautton. Da einer der Schwerpunkte darauf gelegt wird – sollte das Ergebnis der Kreation des Make-ups ideal sein.

Tragen Sie die Make-up-Basis auf die saubere Haut auf (bei fettiger Haut empfehlen wir, ein Gel zu wählen, das die Poren schließt und das während des Tages angesammelte Öl aufnimmt und bei normaler Haut oder trockener Haut eine feuchtigkeitsspendende Basis verwendet). Die Gesichtsstiftung wird darauf aufgebracht. Wichtig ist, dass die Farbe der Creme der Farbe der Haut und des Halsbereichs entspricht.

Alle unebenen Hautton – dunkle Flecken, Rötungen werden mit dem Korrektor maskiert. Korrektoren werden in verschiedenen Kosmetikmarken in verschiedenen Formen präsentiert: flüssig, fest oder in Form eines Stiftes mit einem speziellen Pinsel. Für den persönlichen Gebrauch ist es unserer Meinung nach bequemer, einen Abdeckstift zu wählen. Ein kleines Produkt ausdrücken, auf den Problembereich auftragen und leicht mit dem Finger beschatten.

In diesem Stadium haben wir den Teint ausgeglichen und alle Unvollkommenheiten versteckt. Als nächstes modellieren Sie das Gesicht. Nehmen Sie dazu ein Korrektionspulver, das ein paar Nuancen dunkler als das Fundament ist, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie es wählen – das sollte sich nicht sehr von der Farbe und dem Farbton des Gesichtsfundaments unterscheiden. Das Korrekturpulver ist notwendig, damit wir die Wangenknochen betonen und dem Gesicht die richtige Form geben können. Das Korrekturpulver wird mit einem flachen natürlichen Pinsel unter den Wangenknochen aufgetragen. Eine wichtige Klärung – im Gesicht sollte kein dunkler Streifen entstehen, das Puder sollte nur eine leichte Ähnlichkeit mit einem Halbschatten erzeugen. Verwenden Sie nach dem Auftragen den gleichen Pinsel, um den Concealer zu schattieren, so dass die Farbe nicht sehr intensiv und die Ränder nicht zu auffällig sind. Der Korrektor kann auch an den Nasenflügeln angebracht werden, um ihn optisch dünner zu machen.

Als nächstes wenden wir ein einfaches Pulver an. Wenn Sie sich für ein dickes Gesichtsfundament entscheiden, sollte das Puder eine sehr leichte Textur haben und dem Farbton der Gesichtsfundamente entsprechen. Mit einem großen, flauschigen Pinsel bedecken wir das Gesicht mit einer dünnen Puderschicht, denn das Hauptziel ist nicht zu maskieren, sondern zu mattieren.

Die Gesichtskorrektur endet nicht mit dem Verdunkeln der Bereiche unter den Wangenknochen, mit Hilfe eines Textmarkers müssen wir den zentralen Teil des Gesichts aufhellen: den Bereich über dem Nasenrücken, unter den Augen und der Nase.

Schritt 2. Augen

"Kein Makeup Make-up": Regeln für das Erstellen von Make-up regeln makeup erstellen

Sie können das Make-up in dunklen Braun-, Beige- und Sandtönen machen, aber am wichtigsten ist, dass die Lidschatten keine Perlen, Glitzer und andere schimmernde Partikel enthalten. Wählen Sie eine matte Textur, sie wird natürlicher und weniger auffällig aussehen. Sehr schön und zart sieht das Make-up in rosigen Tönen aus – dazu einen zartrosa oder pfirsichfarbenen Lidschatten verwenden.

Wir werden 2 Farben wählen: heller und etwas dunkler. Der hellere Farbton, den wir auf dem beweglichen Augenlid und auf dem unter Augenbrauenbereich anwenden werden, mit dem dunkleren Schatten werden wir die Falte des oberen Deckels betonen, das wird dem Auge Tiefe und Ausdruckskraft geben.

Eine weitere Kombinationsmöglichkeit dieser Schattierungen besteht darin, die hellen Lidschatten von der inneren Ecke bis zur Mitte des Auges auf den beweglichen Deckel aufzutragen und auf der anderen Seite, bis zum äußeren Augenwinkel, eine dunklere Nuance aufzutragen und zu vermischen Grenze zwischen ihnen, um einen bestimmten leichten rauchigen Effekt zu schaffen.

Damit das Make-up natürlich aussieht, können wir die Lidschatten mit den Fingern in Klopfbewegungen auftragen, als würden die Lidschatten in die Haut geschäumt.

Der letzte Schliff von Augen Make-up ist die Mascara. Bei dieser Make-up-Option verwenden wir keine falschen Wimpern, sondern helle Mascara-Farben. Stattdessen wählen wir die klassische schwarze oder dunkelbraune Mascara, die die natürliche Schönheit Ihrer Wimpern betont.

Schritt 3. Lippen

"Kein Makeup Make-up": Regeln für das Erstellen von Make-up regeln makeup erstellen

Der letzte Schliff ist ein Lippenbalsam, der nicht nur für das Make-up, sondern auch für das Herbstwetter wichtig ist: Er schützt die Lippen vor Kälte und Wind und betont ihre natürliche Schönheit.

In drei Schritten können wir ein “dezentes” Make-up machen, das Ihre natürliche Attraktivität betont und in anderen das Gefühl erzeugt, dass Sie heute schon wunderschön aufwachten.

"Kein Makeup Make-up": Regeln für das Erstellen von Make-up regeln makeup erstellen

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir